Zurück
MEP eröffnet Ausbildungszentrum

Die MEP Werke haben bei München ihr erstes eigenes Ausbildungszentrum für Monteure und Elektriker eröffnet. Die über 1.000 Quadratmeter große Schulungsfläche ist nur das erste von mehreren geplanten standardisierten Ausbildungszentren im In- und Ausland.

Einhergehend mit dem enormen Wachstum ihres Solaranlagen-Mietmodells – alleine seit Beginn des Jahres konnte das Unternehmen seine Kundenanzahl um über 60 Prozent erhöhen –  setzen die MEP Werke auf den gezielten Aufbau festangestellter Montage-Fachkräfte. Bis zum Ende des Jahres sollen über 100 Teams für die AC- und DC-Montage sowie für das Messstellenmanagement aufgebaut werden.

„Uns ist wichtig, deutschlandweit einen einheitlichen, hohen Qualitätsstandard und große Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Das geht nur mit eigenen Fachkräften, die wir selbst ausbilden und schulen“, kommentiert Konstantin Strasser, Gründer und Geschäftsführer der MEP Werke.

Sandra Wagner
Pressereferentin
MEP Werke GmbH
Mies-van-der-Rohe-Straße 6
80807 München