Grüne Investments auf GeldzuGrün

Auf der neuen Crowdinvesting-Plattform GeldzuGrün ermöglichen die MEP Werke Bürgerinnen und Bürgern ökologische Investments in erneuerbare Energien ab 100 Euro und geben ihnen damit die Chance, aktiv die Energiewende in Deutschland mitzugestalten. Als erste Corporate Crowdinvesting Plattform, die vollständig nach dem KASG (Kleinanlegerschutzgesetz) reguliert ist, bietet GeldzuGrün den Anlegerinnen und Anlegern erhöhten Schutz und transparente Einschätzungsmöglichkeiten hinsichtlich Seriosität und Erfolgsaussichten der nachhaltigen Vermögensanlagen.

Interessierte Anleger können auf www.geldzugruen.de ab einem Mindestbetrag von 100 Euro in die gesamte Wertschöpfungskette der MEP Werke, dem deutschlandweiten Pionier des Solaranlagen-Mietmodells für Privathaushalte, investieren. Damit leisten sie einen aktiven Beitrag für den Klimawandel und können indirekt selbst entscheiden, wie und wo ihre Energie produziert und genutzt werden soll, um so Deutschland unabhängiger von fossilen Rohstoffen und unsicheren Energieimporten zu machen. Das investierte Vermögen wird vor allem in den weiteren Ausbau des Solaranlagen-Mietmodells und damit direkt in erneuerbare Energien eingesetzt.

Dabei können die Anlegerinnen und Anleger wählen, ob sie das Projekt deutschlandweit oder regionalspezifisch in Bayern oder Rheinlandpfalz unterstützen möchten. Über die siebenjährige Laufzeit der Geldanlagen profitieren sie von einer attraktiven Rendite je nach Anlageprojekt zwischen 4,5 und 5,0 Prozent und genießen dabei erhöhten Anlegerschutz durch die KASG-Regulierung.

Betrieben wird die Plattform von der GeldzuGrün GmbH, einer Tochter der CrowdDesk GmbH, die sich als führender technischer Finanzdienstleister auf die Realisierung bürgernaher Projekt-finanzierungen spezialisiert hat. Initiatorin und Inhaberin der Plattform ist die Strasser Capital GmbH, das Mutterunternehmen der MEP Werke.

Über GeldzuGrün:
GeldzuGrün ist eine Crowdinvesting-Plattform zur transparenten und gewinnbringenden Beteiligung an für die Umwelt zuträglichen grünen Darlehen. Schon ab 100 Euro kann in die gesamte Wertschöpfungskette der MEP Werke und deren Kerngeschäft Solarenergie investiert und von einer attraktiven Rendite profitiert werden. Plattformbetreiber ist die GeldzuGrün GmbH, eine Tochter der Crowddesk GmbH, die sich als technischer Finanzdienstleister und Finanzanlagenvermittler auf die Realisierung bürgernaher Projektfinanzierungen spezialisiert hat. GeldzuGrün ist Gründungsmitglied des Bundesverband Crowdfunding e.V. (BVCF). Die Strasser Capital GmbH ist exklusiver Partner der Betreiberin GeldzuGrün GmbH und ermöglicht als Inhaberin und Initiatorin der Plattform das Angebot attraktiver Bürgerbeteiligungen.
www.geldzugruen.de

PM zum Download

Bild Download

Grafik Download